28.10.2022
updates

Eventmarketing – Definition, Ziele und Vorteile

Eventmarketing hat viele Gesichter. Für den Erfolg von Events muss im Vor- und Nachgang Eventmarketing betrieben werden. Entdecken Sie hier, was Eventmarketing ist und welche Ziele, Bausteine und Vorteile Eventmarketing hat.

Inhaltsverzeichnis

Events spielen eine fundamentale Rolle für den Unternehmenserfolg

Eventmarketing ist ein Teilbereich des professionellen Marketings innerhalb eines Unternehmens. Es umfasst die zielgerichtete und systematische Planung von Veranstaltungen, die das Unternehmen bekannter machen sollen. Hierzu zählen Messen, Meetings, Konferenzen, aber auch Sport- und Kulturevents.

Gerade in jüngster Zeit kommt hybriden Events eine besondere Rolle zu. Sie bieten neue Wege der Eventgestaltung. Die Mischung aus virtuellen Komponenten und Live-Elementen entspricht voll und ganz dem Zeitgeist und ist Wegbereiter für ein erfolgreiches Event. Damit verbunden haben auch Online Marketing Strategien eine neue bedeutende Rolle gewonnen.

In der Abteilung für Unternehmensevents laufen die gesamten Vorbereitungen, die Planung, Organisation sowie Durchführung und Nachkontrolle ab. Zielpublikum sind hierbei bestehende und potenzielle  Kunden, Geschäftspartner und Investoren sowie weitere Stakeholder.


Eventmarketing Definition

Im professionellen Veranstaltungsmarketing werden Veranstaltungen gezielt konzipiert, um ein Unternehmen, eine Dienstleistung oder ein Produkt in den Fokus der Öffentlichkeit zu rücken und bekannter zu machen. Branding und Umsatzsteigerung geben hierbei meist die Richtung an.


Ziele, Kategorien und Bausteine

Ziel ist es immer, das Unternehmen nach vorne zu bringen. Das eigene Markenprofil soll gestärkt und die Marke nachhaltig positioniert werden. Der Aufbau eines positiven Images nach außen ist hierbei genauso wichtig wie die klare Abgrenzung von der Konkurrenz. Eine Intensivierung von Kundenbeziehungen fördert die positive Weiterentwicklung.

Eventmarketing Beispiele

Auf wirtschaftlicher Basis empfiehlt sich die Teilnahme an Messen, Seminaren und Kongressen. Ein Tag der offenen Tür unter einem bestimmten Motto oder eine Pressekonferenz sind beliebte Eventmarketing Tools.

Auf kultureller Ebene eignen sich Konzerte, Theaterstücke und Media Events perfekt, um einen nachhaltigen Eindruck zu hinterlassen. Im sportlichen Bereich sorgen Turniere, Wettkämpfe und Meisterschaften für einen positiven Nachklang.

Ganz egal, um was für eine Art von Veranstaltung es sich handelt, immer ist es der persönliche und direkte Kontakt, der zählt. Die individuelle Ansprache der zu erreichenden Zielgruppe bringt maximalen Erfolg.

Saal mit Tischreihen und Leuten
Egal, welches Eventformat Sie umsetzen wollen - Eventmarketing ist immer wichtig


Ziele

Branding und Imageaufbau

In der heutigen Zeit, in der Konsumenten ständig mit Informationen überflutet werden, fällt dem Branding und positiven Imageaufbau eine besondere Rolle zu. Je besser eine Marke im Gedächtnis der Menschen positiv verankert ist, desto schneller lassen sich Unternehmenserfolge generieren. Der Imageaufbau läuft über mehrere Kanäle, die synergetisch kombiniert werden müssen.


Umsatzsteigerung

Ziel einer jeden Marketingaktivität ist es, den Umsatz zu steigern und günstige Unternehmensergebnisse einzufahren. Der Erfolg zahlreicher Marketingaktivitäten im Veranstaltungsbereich kann erst über einen längeren Zeitraum beurteilt werden. In der Nachbearbeitung liegt eine große Verantwortung.

Tipp zum Lesen: 

Eventerfolg messen: So geht's richtig

Laptop mit Analysedaten und Tablet
Die Analyse der Teilnehmerdaten und die Nachbereitung sind sehr bedeutend für Eventmarketing


Wie können Events kategorisiert werden?

1. Zielgruppenorientierung

Zunächst muss die Zielgruppe klar definiert werden. Intern wendet sich das Unternehmen an eigene Mitarbeiter, wohingegen eine externe Zielgruppenorientierung Geschäftspartner, Kunden, Partner, Medien und Vertreter aus Gesellschaft und Politik in den Fokus des Interesses rückt.


2. Zweckorientierung

Kommerzielle Veranstaltungen haben den Verkauf von Dienstleistungen und Waren zum Ziel. Nicht-kommerzielle Events zielen eher darauf ab, Informationen und Wissen zu vermitteln und Interessenten zu aktivem Handeln zu motivieren.


3. Konzeptorientierung

Eine markenorientierte Strategie hat immer zum Ziel, der Marke einen Push nach vorne zu geben. Eine prägende Markenstärkung weckt positive Gefühle beim treuen Kunden und potenziellen Neukunden.

Wird eine anlassorientierte Strategie verfolgt, so bekommen einzelne Events eine besondere Bedeutung. Durch das Kreieren besonderer Momente kommt es zu einer nachhaltigen Kundenbindung und einem Mehrwert für das Unternehmen.


4. Budgeteinsatz

Ein spektakulärer Messeauftritt mit großer Ausstellungsfläche und buntem Rahmenprogramm schlägt immer noch zu Buche. Die Investition will gut überdacht sein. Können neue Kunden gewinnen und Marktanteile gesichert werden, kann diese Art von Veranstaltung ein voller Erfolg sein.

Ist das Budget nicht vorhanden, muss auf eine Vielzahl günstiger Marketingaktivitäten zurückgegriffen werden. Seminare, ein Tag der offenen Tür oder Mailingaktionen können hier die perfekte Lösung sein.


5. Reichweite

Wo ein lokaler Obstbauer mit regionalen Marketingaktivitäten auskommt, setzen größere Unternehmen auf nationale und internationale Aktivitäten. Hier gilt es im Vorfeld immer die geplante Reichweite zu definieren.


6. Angebotsorientierung

Hersteller für Computer und Software finden ihre Kunden größtenteils im arbeitsorientierten Umfeld, wohingegen Fabrikanten für Sportartikel ihr Klientel aus dem Freizeitbereich gewinnen. Passende Events holen den Kunden genau da ab, wo es passt.


7. Inszenierungscharakter

Hier können verschiedene Schwerpunkte gesetzt werden. Soll die Veranstaltung eher einen informativen Charakter haben oder mit motivierenden und emotionalisierenden Elementen punkten, ist aktives Mitarbeiten erwünscht, so bieten sich hierfür eine Vielzahl an Ansatzpunkten an.


8. Zeithorizont

Eine Veranstaltung steht und fällt mit der Auswahl der richtigen Zeit. Immer beliebter werden Frühstückevents, der Kopf ist noch frisch und die Teilnehmer hoch motiviert. Sportliche Veranstaltungen eignen sich eher für die Zeit zwischen Vormittag und Nachmittag. Für den Abend bieten sich kulinarische Highlights mit stark unterhaltsamem Charakter an.


9. Turnus

Auch der Turnus spielt eine entscheidende Rolle. Zur Einführung eines neuen Produktes wird es wohl eine einmalige Veranstaltung. Workshops, Seminare und Meetings können hingegen in regelmäßigen Abständen zu positiven Ergebnissen führen.

Publikum streckt Hände nach Konfetti
Eventmarketing zahlt sich aus


Bausteine

Die Eventmarketing Definition baut auf mehreren Ebenen auf. Zum einen ist es der Transport von Informationen, der im Vordergrund steht, zum anderen sind es positive Emotionen, die verankert werden sollen. Entsprechende Aktionen kombinieren geschickt Wissensvermittlung mit stark motivierenden Elementen.

Beispielsweise kann die Markteinführung eines neuen Wellenessgetränkes mit Informationen zu gesunder Ernährung punkten und dazu motivieren, ausschließlich Getränke ohne künstliche Zusatzstoffe zu konsumieren. Die gesamte Eventstrategie ist positiv behaftet und es bieten euch eine Vielzahl an unterschiedlichen Marketingaktivitäten an.


Was sind die wichtigsten Marketingkanäle, um Veranstaltungen zu bewerben?

Gezielt ausgewählte Marketingkanäle sorgen für den maximalen Veranstaltungserfolg. Newsletter informieren regelmäßig über Angebote und neuste Entwicklungen. Eine gut gestaltete Webseite lädt zum Verweilen ein und spannend gestaltete Blogs vermitteln wertvolle Wissensinhalte. Die Erstellung eigener LPs sowie die effektvolle Nutzung von Social Media haben einen nachhaltigen Einfluss auf den Unternehmenserfolg.

Intelligente PR setzt abwechslungsreiche Gewinnspiele, Posts zu Sponsoren sowie spannende Themen und kompetente Speaker ein. Bezahlte bzw. relevante Kanäle sowie die Vermarktung in Magazinen trägt nachweislich zur Stärkung einer Marke bei. Persönliche Anschreiben und Einladungen sind unter etwas ganz Besonderes und verfügen über einen hohen exklusiven Wert.


Was sind die Vorteile von Eventmarketing?

Durch die gezielte Steuerung direkter und automatisierter Kommunikationsmodelle lassen sich positive Prozesse in Gang setzen.

Die optimal gewählte Eventplattform ermöglicht einen reibungslosen Ablauf der gesamten Kommunikation vor, während und nach der Veranstaltung

Hybride Events leben vom Verschicken von Push-Nachrichten mit wichtigen Informationsinhalten.

Die persönliche und emotionale Adressierung weckt nachhaltiges Interesse.

Zielgruppen können direkt und individuell angesprochen werden.

Verschieden gestaltete Einladungstemplates für die unterschiedlichen Teilnehmer vereinfachen den kompletten Arbeitsablauf.

Innovative Eventportale setzen auf individualisierte Inhalte.

Abhängig von Strategie und Konzept bietet es sich bei geplanten Online Veranstaltungen an, Interaktionsmodule und Gamingtools zu integrieren, um Teilnahme und Engagement zu aktivieren. Gamification und geführte Q&A Sessions bieten neue, innovative Möglichkeiten.

Mit der Schaffung einer personalisierten Erfahrung (für Angestellte oder Geschäftspartner) können tiefe Prozesse in Gang gesetzt werden. Eine perfekte Speakerauswahl hilt für maximale Ergebnisse zu erzielen.

Der Schlüssel zum Erfolg liegt in der intelligenten Verknüpfung von Unternehmen, Waren bzw. Dienstleistung.

Leute reden miteinander und stoßen an
Machen Sie mit professionellem Eventmarketing Ihr Event zum vollen Erfolg


Fazit

Wie wir an den zahlreichen Eventmarketing Beispielen gesehen haben, liegt der nachhaltige Erfolg in der geschickten und cleveren Kombination der einzelnen Kanäle. Mehrere Unternehmensbereiche arbeiten Hand in Hand und generieren somit nachhaltigen Unternehmenserfolg.

Diese Blogartikel könnten Sie auch interessieren: 

Die 5 wichtigsten digitalen Eventformate im Überblick

5 Tipps für interaktivere Events

Die Zukunft von Veranstaltungen: Hybride Events

No Show Rate: Definition, Berechnung und Risiken

Individuelle Livestreams in Ihrem CI
Individuelle Livestreams in Ihrem CI

Event Streaming beginnt hier

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann vereinbaren Sie jetzt einen kostenlose und unverbindlichen Demo-Termin mit uns!